Icons caret-sm-white star-half circle-drag icon-checkmark-nocircle icon-envelope Left Arrow Scroll down Scroll down close Expand Scroll down quote-marks squiggle Play Play Pause Pause long squiggle squiggle 1 close filter-icon Info Compare Compare Selected Information Plus Icon Minus Icon Check Icon Check Icon

Alle Bestellungen versandkostenfrei ab 75€, kostenlose Retouren.

Deutschland Flagge Deutschland Deutsch Änderung
Ausrüstung und Technologie

Ein profi in sachen Brooks-ausrüstung plaudert über die vielseitigkeit von laufjacken

Ein Nerd in Sachen Brooks-Ausrüstung trägt die Canopy Laufjacke
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Mit dieser unverzichtbaren Ausrüstung bleibst du immer in Bewegung, egal was die Wettervorhersage prophezeit.

Im Frühling kann das Wetter super sein – mit einer perfekten Mischung aus kühler Luft und strahlendem Sonnenschein. Oder aber du findest dich in Aprilschauern wieder, die sich zu sintflutartigen Regengüssen entwickeln. Uns gefällt das alles, oder? Mit ein bisschen Glück triffst du beim Laufen oder Walken auf beides.

Egal wie das Wetter wird, du brauchst die richtige Ausrüstung, damit dich beim Laufen nichts ablenkt und du in Bewegung bleiben kannst. Die Canopy Laufjacke ist aus leichtem, atmungsaktivem und Material hergestellt – ein vielseitiges Must-have für deine Laufgarderobe.

Wir haben uns mit Mike Orton, Brooks Product Line Manager und zertifizierter Nerd in Sachen Ausrüstung, unterhalten: über die Forschungsarbeit an der Canopy Laufjacke, die Anforderungen von Läufer*innen an ein wetterfestes „Arbeitstier“ und die Philosophie der Taschentiefe.

Rückseite der Brooks Canopy Laufjacke

Brooks Running: Das Angebot an Laufjacken ist riesig. Es gibt unzählige Variationen in Bezug auf Material, Schnitt und Farbe. Was ist Läufer*innen besonders wichtig, wenn sie auf der Suche nach einer Laufjacke sind?

Mike Orton: Bei Oberbekleidung kommt es vor allem darauf an, dass das Material nicht zu schwer ist, wenn es Regen aufsaugt oder Schweiß aufnimmt. Die Laufjacke darf die Läufer*innen nicht “belasten oder ihre Bewegungen einschränken. ” Überschüssiges Material, das herumflattert oder sich bewegt, stört sehr beim Laufen. Wir wollen vermeiden, dass die Laufjacke die Läufer*innen wie ein ‘Fallschirm’ abbremst, wenn sie in Bewegung sind. Das gilt auch für Material, das beim Laufen Geräusche macht – ein absolutes No-Go für Läufer*innen. Oft fällt dir das erst auf, wenn du die Laufjacke bereits gekauft hast und sie beim Laufen im Wind raschelt oder rauscht.

Die Laufjacke darf die Läufer*innen nicht belasten oder ihre Bewegungen einschränken.

Mike Orton Apparel Product Line Manager bei Brooks

BR: Was ist Läufer*innen am wichtigsten bei einer guten Laufjacke? 

Mike Orton: „Weniger ist mehr“ ist ein übliches Kompliment, das wir von Läufer*innen zu hören bekommen, wenn sie mit uns über ihre Lieblingsjacken sprechen. Je mehr Features, desto größer das Risiko, dass etwas schief geht. Die Passform und Funktionalität Kapuze ist den meisten Läufer*innen bei ihrer Laufjacke besonders wichtig – wie sie sich verstauen lässt, wenn sie nicht gebraucht wird, und wie eng sie anliegt, um Luft und Luftwiderstand abzuhalten. Ebenfalls wichtig sind Aufbewahrungstaschen, in denen der Inhalt nicht hüpft, sowie feststellbare Reißverschluss-Laschen. Die Jacke sollte leicht zu verstauen sein oder sich beim Laufen öffnen und mit Druckknöpfen fixieren lassen, um die Belüftung zu verbessern.

Untere Hälfte der Brooks Canopy Laufjacke
Läufer*in unterwegs in Brooks Canopy Laufjacke und Schuhen

BR: Wie sieht es bei Brooks mit dem Feedback der Benutzer*innen aus, und wie läuft der Entwicklungsprozess für Laufjacken ab?

Mike Orton: Das läuft bei all unseren Laufartikeln gleich ab — wir sprechen mit den Läufer*innen, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, was sie an ihrer Laufkleidung mögen und was nicht. In solchen Gesprächen sammeln wir Ideen, um gemeinsame Ansätze und Erkenntnisse zu entdecken. Dann geben wir unserem Design- und Entwicklungsteam ein Briefing, um die Lösungen für die Läufer*innen zu erarbeiten. Dazu wählen sie die Materialien, Features und die Passform so aus, dass sie den besten Tragekomfort bieten.

BR: Was sind deiner Meinung nach die besten oder einzigartige Features, mit denen Brooks im Bereich der Laufjacken punktet?

Mike Orton: Ich glaube, wir haben erkannt, dass Läufer*innen keine Kompromisse eingehen wollen, wenn es um ihre Laufkleidung geht. Sie muss vor Wind und Wetter schützen, darf aber keine Wärme aufstauen. Sie muss ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Wärme und Leichtigkeit haben. Bei der Entwicklung unserer Laufkleidung setzen wir den Schwerpunkt auf hybride Funktionen mit klaren Unterschieden in den Materialien – die Funktion ist klar erkennbar, ohne abzulenken. Das Beste aus beiden Welten: Das dehnbare Material liegt weich auf der Haut und bietet dir Bewegungsfreiheit und Schutz, wo du es am meisten brauchst.

Sie muss vor Wind und Wetter schützen, darf aber keine Wärme aufstauen. Sie muss ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Wärme und Leichtigkeit haben.

Mike Orton Apparel Product Line Manager bei Brooks

BR: Wie wird die Tiefe einer Tasche bestimmt? Viele Läufer*innen bewahren gern kleine Snackes für unterwegs in den Taschen auf.

MO: Am wichtigsten ist der Zweck der Tasche — warum ist sie da, wo ist sie platziert und wofür möchten Läufer*innen sie hauptsächlich benutzen? Wir schlüsseln das auf, um sicherzustellen, dass die Taschentiefe funktional, aber den Verbraucher*innen auch vertraut ist.

Raus ins Freie – bei jedem Wetter

Die Canopy Laufjacke hilft dir, ohne Ablenkung in Bewegung zu bleiben. Ihre wichtigsten Features sind:

  • Schutz vor Nässe: Atmungsaktives und langlebiges Rip-Stop DriLayer® Seal Material schützt vor Regen, ohne dass sich überschüssige Wärme anstaut.
  • Leicht verstaubar und tragbar: Die Laufjacke ist jetzt noch einfacher zu verstauen: Du kannst sie einfach in dem an der Rückseite der Jacke integrierten Rucksack verschwinden lassen, ohne dass sie dich beschwert oder deine Bewegungsfreiheit einschränkt.
  • Recycelte Materialien: Jetzt zu 100 % aus recycelten Materialien.

Mit dieser Ausrüstung bist du für jede Wetterlage gewappnet. Weitere Ausrüstungstipps findest du auf dem Run Happy Blog.

This is a carousel. Use next and Previous buttons to navigate.

Tags