caret-black caret-sm-black caret-sm-white checklist arrow-circle thumb_icon icon-questions bra-icon star star-half review-icon grid-view-icon list-view-icon circle-drag ] icon-checkmark-nocircle icon-envelope Left Arrow Right Arrow Scroll down Scroll down close Scroll down french-quote quote-marks squiggle german-quote Play Pause long squiggle squiggle 1 close filter-icon Info Compare Compare Selected Information
Ausrüstung und Technologie

Die Wissenschaft hinter unserer Run Visible Kollektion

Es war eine dunkle und stürmische Nacht. „Ich glaube, ich kann heute nicht laufen“, würde kein Läufer jemals sagen. Für die Zeiten, in denen du einfach nur draußen laufen gehen willst, bietet unsere Run Visible Kollektion im Herbst 2021 genau das, was du brauchst.

Was ist Run Visible?

Ganz im Ernst, wir wissen, dass es viele Gründe gibt, Kilometer erst nach Feierabend zu sammeln. Egal, ob deine Tage sehr vollgepackt sind oder du lieber ohne Sonnenschein unterwegs bist, der frühe Morgen und der späte Abend bieten ein großartiges Zeitfenster für deinen Lauf.

Tatsächlich startet der durchschnittliche Läufer auf seinen Strecken auch bei schlechten oder dunklen Lichtverhältnissen — vor Sonnenaufgang, in der Dämmerung, im Halbdunkel oder auch spätabends — zumindest ein paar mal im Monat.

Du solltest jedoch niemals deine Sicherheit gefährden, wenn du abends oder morgens läufst. Triff Vorsichtsmaßnahmen wie z. B. Laufen mit Freunden. Halte dich nach Möglichkeit an gut beleuchtete Gegenden und wähle eine Ausrüstung, die dir hilft, gut gesehen zu werden.

Unsere aktuelle Run Visible Kollektion für den Herbst 2021 im jetzt völlig neuen modernen Look hilft dir dabei.

Die Run Visible Kollektion

Technische Begriffe

Beginnen wir damit, einige wichtige Begriffe zu erläutern, die dir helfen, die Funktionsweise der Ausrüstung zu verstehen.

Hohe Sichtbarkeit beschreibt alles, was Farbe und Kontrast verwendet, um eine verbesserte visuelle Erkennung zu erzielen.

Retroreflexion bezieht sich auf die Rückstrahlung von Lichtstrahlen in dieselbe Richtung, aus der sie gekommen sind.

Kerzenstärke ist unser Maß für die Lichtintensität — wie stark das Licht von unserer Ausrüstung reflektiert wird. Jedes Stück in der Run-Visible-Kollektion gibt mindestens so viel Licht zurück wie 300 Kerzen, die an derselben Stelle brennen.

Fahrende Fahrzeuge sind genau das, wonach es klingt. Durch Forschung haben wir herausgefunden, dass die meisten Läufer abends Strecken durch Vorstädte laufen, wo das Tempolimit im Durchschnitt 50 km/h beträgt. 

Die Carbon Black 3M Technologie ergibt eine tiefschwarze Farbe, ein hohes Maß an Reflektivität und Farbbeständigkeit. Der Stoff bietet:

  • Stretchgewebe – eine hohe Dehnung und Stretch in alle Richtungen für mehr Bewegungsfreiheit.
  • Leuchtkraft – verbesserte Sichtbarkeit bei Beleuchtung und aus mehreren Blickwinkeln gut sichtbar.
  • Waschbeständigkeit – unsere Ausrüstung wurde entwickelt, um den Farbreichtum zu erhalten und Brüchigkeit auch beim Waschen zu vermeiden.

Innovative Technologie ist es, die diese Kollektion zum Leuchten bringt. Wir haben die Technologie wie folgt genutzt, um das Laufen bei Nacht zu verbessern.

Sichtbarkeitswissenschaft

Hast du jemals das Gefühl gehabt, dass dich jemand beobachtet? Das ist nicht immer eine schlechte Sache, wie es sich herausgestellt hat. Wenn du am frühen Morgen oder am späten Abend Kilometer sammelst, möchtest du, dass andere Leute dich kommen sehen — vor allem die Leute hinter dem Lenkrad.

Brooks hat kürzlich mit Wissenschaftlern von 3M zusammengearbeitet, um herauszufinden, wie das menschliche Auge Personen und Objekte bei schlechten und dunklen Lichtverhältnissen wahrnimmt. Unser Bekleidungsteam nannte dies das „Studium der Sichtbarkeitswissenschaft“.

Untersuchungen ergaben, dass das Gehirn bei schlechten Lichtverhältnissen leichter abgelenkt wird. Wenn wir einen Blick auf etwas im Dunkeln erhaschen, haben unsere Augen Mühe, zu verstehen, was sie sehen. High-Vis-Ausrüstung sollte einen Läufer nicht nur sichtbarer, sondern ihn auch als Menschen leichter erkennbar machen.

Unser Team hat auch gelernt, dass mehr nicht immer zwingend besser bedeutet, wenn es um die Reflektivität geht. Blendender Glanz kann auch einfach … blendend sein. Und er hilft Autofahrern nicht unbedingt, dich auf der Straße als Mensch zu identifizieren. Stattdessen ist die Reflektivität am stärksten, wenn sie wichtigen Bereichen des menschlichen Körpers zugeordnet wird.

Außerdem haben wir bei unserer Untersuchung berücksichtigt, dass die Autoscheinwerfer nach rechts unten zeigen. Deshalb sind die Features für hohe Sichtbarkeit am effektivsten auf den Unterkörper eines Läufers konzentriert.

Diese Erkenntnisse haben den Weg für unsere Run Visible Kollektion geebnet.

Seitenansicht eines Läufers, der nachts auf einer Straße läuft und eine reflektierende Ausrüstung trägt

Action!

Anstatt die Ausrüstung wie eine Supernova aussehen zu lassen, verwendet unser Team reflektierendes 3M Scotchlite Carbon Black Stretch-Material in den kritischen Bewegungsbereichen: den Stellen am Körper eines Läufers, die Autofahrern helfen, die menschliche Silhuette zu erkennen.

Reflektivität an den Gelenken, insbesondere an den Knien und Knöcheln, ermöglicht es den Scheinwerfern, dich leicht zu identifizieren, sodass Autofahrer frühzeitig wissen, was sie sehen — und sie mehr Zeit haben zu reagieren, falls sie auf die Bremse treten müssen.

Wir verwenden auch kontrastreiche Farben und fluoreszierende Features, um auch die nicht reflektierenden Teile unserer Ausrüstung gut sichtbar zu machen. Unsere Nightlife Neonfarbe ist eine der am leichtesten zu erkennenden Farben bei schlechten Lichtverhältnissen.

Woher wir wissen, dass es funktioniert? Nach der Entwicklung unserer Produktlinie haben wir die Ausrüstung auf der 3M-Teststrecke strengen Prüfungen unterzogen. Diese Einrichtung verfügt über mehr als drei Kilometer an Strecken, die die städtischen, ländlichen und Fernstraßen-Umgebungen sowie Geschäftsviertel simulieren sollen, durch die ein echter Läufer laufen könnte.

Und unsere Ausrüstung hielt dem Scheinwerferlicht stand.

Wir haben Läufer mit verschiedenen Outfits aus der Run Visible Kollektion losgeschickt. Testpersonen setzten sich ans Steuer, um sicherzustellen, dass sie die Läufer aus jedem Winkel sehen konnten — und genügend Zeit zum Bremsen oder Ausweichen hatten.

Lerne die Run Visible Kollektion kennen

All diese Forschung und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern bei 3M haben es uns ermöglicht, die Run Visible Kollektion zu entwickeln.

Läufer*innen in allen Teilen der Welt laufen in der Dunkelheit und zu allen Jahreszeiten. Wir haben unsere Kollektion für warme Läufe um Stücke wie Westen und Oberteile erweitert und Stücke wie unsere Carbonite Jacke mit einer Kapuze verbessert, damit sie sich besser für Läufe in der Kälte und bei Nässe eignet.

Schau dir die aktuellen Run Visible Produkte für den Herbst 2021 an, die tags und nachts bessere Läufe ermöglichen.

This is a carousel. Use next and Previous buttons to navigate.

This is a carousel. Use next and Previous buttons to navigate.

Two runners running in the Ghost 14 Run Visible Collection road running shoes

Der erleuchtete Läufer

Eine gut sichtbare Ausrüstung ist nur ein Teil der Sicherheit beim Laufen. Du kannst dich wie eine Discokugel einkleiden, aber wenn du in den Verkehr trabst oder durch die Wildnis läufst, hast du wahrlich größere Probleme.

Deshalb haben wir unsere Freunde bei November Project gebeten, zu berichten, wie sie im Dunkeln trainieren. Lies dir ihre Ratschläge hier durch.

Hol dir die Run Visible Kollektion

Seitenansicht eines Läufers, der nachts auf einer Straße läuft und eine reflektierende Ausrüstung trägt