caret-sm-white star-half circle-drag icon-checkmark-nocircle icon-envelope Left Arrow Scroll down Scroll down close Expand Scroll down quote-marks squiggle Play Play Pause Pause long squiggle squiggle 1 close filter-icon Info Compare Compare Selected Information Plus Icon Minus Icon

Alle Bestellungen versandkostenfrei ab 75€, kostenlose Retouren.

Luxemburg Flagge Luxemburg Deutsch Änderung
Lauf-Community

Zeige deine Solidarität mit der LGBTQ+-Community in deiner eigenen Lauf-Community

Die LGBTQ+-Community feiern
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Bei Pride geht es darum, sich für die LGBTQ+-Community einzusetzen. So können Verbündete diese Community beim Laufen unterstützen 

Natalie Weiss (sie/ihr), leitende Laufspezialistin, und Malissa Little (sie sing./sie pl.), Leiterin Verpackungsteam, sind Mitvorsitzende von BRAVE (Brooks Rainbow Alliance, Vocation & Education) – einer Mitarbeitergruppe von Brooks für LGBTQ+-Mitglieder und Verbündete. Diese Gruppe teilt Ressourcen und Erfahrungen mit Mitgliedern, die Communitys aufbauen, Karrieren vorantreiben und eine inklusive Kultur bei Brooks fördern. 

Pride Run

Mitglieder des Seattle-Teams der FrontRunners zeigen Pride beim Laufen

Für Natalie sind Verbündete nicht nur Menschen, die die Mitglieder der LGBTQ+-Community akzeptieren, sondern auch die Vielfalt der Community zu schätzen wissen. Sie sind sich der Herausforderungen bewusst, denen sich die Mitglieder stellen mussten oder nach wie vor stellen müssen, und setzen sich aktiv für LGBTQ+-Rechte ein. 

„Ein guter Anfang ist es, Bekannte aus der LGBTQ+-Community zu fragen, wie man sie besser unterstützen kann.

 Die LGBTQ+-Community ist vielfältig, und jeder Mensch hat einen anderen Hintergrund und unterschiedliche Erfahrungen. Was Solidarität für die Menschen in meiner Community bedeutet, kann sich von dem unterscheiden, was ich darunter verstehe. Ich finde, eine Mischung aus persönlicher und öffentlicher Solidarität ist eine tolle Unterstützung für mich und meine Community. Aber mir ist klar, dass andere unter tollen Support etwas anderes verstehen.“

Malissa betrachtet Verbündete als Freund*innen. „Verbündete sind Menschen, die Unterstützung anieten möchten, obwohl sie selbst nicht wirklich mit den Problemen zu kämpfen haben. Sie möchten wissen, wie sie am besten helfen können. Und sie sind da, selbst wenn sie nicht genau wissen, was du brauchst. Verbündete können ebenso Stimmen sein, die dort gehört werden, wo unsere Stimmen nicht gehört werden“, sagte sie.

Hör Mitgliedern der LGBTQ+-Community zu, unterstütze sie, setz dich für sichere Räume und schützende Richtlinien ein – so wirst du ein/e stärkere/r Verbündete*r. 

Pride

So kannst du deine Solidarität mit der LGBTQ+-Community beim Laufen zeigen

Laufe bei einem LGBTQ+-Laufclub mit oder organisiere mit deinem Laufclub eine Spendenaktion für eine der lokalen LGBTQ+-Communitys.

Mach anderen bewusst, dass man bestimmte geschlechtsbezogene Anreden nicht einfach voraussetzen sollte und dass es in Ordnung ist, nach der gewünschten Anrede zu fragen.

Setz dich für eine nicht-binäre Laufkategorie bei lokalen Laufveranstaltungen ein.

Schaffe sichere Räume für alle, vor allem für junge Menschen – unabhängig von ihrem Entwicklungsstand beim Laufen oder bei der Wahrnehmung ihrer Identität. Mit Stipendien für Camp Brave Trails setzt Brooks Solidarität in die Tat um. Wir unterstützen junge Menschen aus der LGBTQ+-Community von nah und fern bei der Teilnahme an einem auf Leadership-Camp, wo sie sich mit Gleichgesinnten treffen und ihre Identität und Leidenschaften entdecken können. Sei solidarisch und sei dabei. Teile dein Lauftraining, deinen Wettkampf oder deine Run Proud Kleidung mit #PrideForMiles. 

Wednesday Holmes
Pride Schuh
Laufe mit unserer Pride Kollektion

Unterstützung von LGBTQ+-Künstler*innen und -Designer*innen

Unsere Limited Edition Run Proud Kollektion wird durch die inklusiven, einladenden und fröhlichen Designs der Aktivist*in und Künstler*in Wednesday Holmes bereichert. Mit dieser Zusammenarbeit möchten wir alle Mitglieder der LGBTQ+-Community – und alle, die sich mit ihr verbunden fühlen – ermutigen, ihr wahres Ich in allen Farben zu zeigen. Folge Wednesday auf Instagram und sieh dir mehr Werke auf hellomynameiswednesday.com

an

This is a carousel. Use next and Previous buttons to navigate.

Pride Schuh

Ressourcen zur Unterstützung der LGBTQ+-Community

Die Human Rights Campaign (HRC) setzt sich aktiv für die Rechte von LGBTQ+-Mitgliedern ein. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du das Bewusstsein für transsexuelle Menschen verbessern kannst, sieh dir diese Ressourcen an. 

Mehr erfahren

Wir bei Brooks finden, dass alle, die laufen wollen, willkommen sind und dass alle, die laufen, einen Platz verdienen. Wir wollen jeden inspirieren, dem eigenen Pfad zu folgen. Wir möchten alle zum Laufen ermutigen und glauben an die Kraft einer vielfältigen Lauf-Community, die Menschen unterschiedlicher Herkunft/ethnischer Zugehörigkeit, Fähigkeiten, Geschlechter, Altersgruppen, sexueller Orientierungen, Körpertypen und Umstände vereint. 

Mehr darüber, wie Brooks sich für das Laufen für alle einsetzt, erfährst du auf Running Responsibly: Unsere People-Strategie

Tags