Icons caret-sm-white star-half circle-drag icon-checkmark-nocircle icon-envelope Left Arrow Scroll down Scroll down close Expand Scroll down quote-marks squiggle Play Play Pause Pause long squiggle squiggle 1 close filter-icon Info Information Plus Icon Minus Icon Check Icon Check Icon
Österreich Flagge Österreich Deutsch Änderung
Miniwarenkorb
Österreich Flagge Österreich Deutsch Änderung

Brooks – Datenschutzerklärung für Bewerber*innen

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Bei Brooks stehen Läufer*Innen an erste Stelle. Ihre Privatsphäre hat bei uns oberste Priorität. Diese Datenschutzerklärung für Bewerber*innen erläutert, wie Brooks Daten von internen sowie externen Stellenbewerbern erhebt, verarbeitet und aufbewahrt und wie wir diese Daten nutzen. Dies umfasst die Frage, an wen wir sie weitergeben und welche Rechte laut Gesetz für Ihre Daten gelten. In dieser Datenschutzerklärung für Bewerber*innen bezeichnet der Begriff „personenbezogene Daten“ Informationen oder Kombinationen von Daten, die es anderen ermöglichen könnten, Sie zu identifizieren. „Wir“, uns“ oder „Brooks“ bezeichnen Brooks Sports, Inc. und seine lokale Tochtergesellschaft, die für die jeweilige Stellenausschreibung relevant ist:

  • Niederlande: Brooks Sports B.V.
  • Belgien: Brooks Sports B.V.
  • Deutschland: Brooks Sports GmbH
  • Schweiz: Brooks Sports GmbH Schweiz
  • Österreich: Brooks Sports GmbH • Vereinigtes Königreich: Brooks Sports Ltd
  • Irland: Brooks Sports Ltd
  • Italien: Brooks Sports S.R.L.
  • Frankreich: Brooks Sports Sarl • Spanien: Brooks Sports S.L.U.

Arten personenbezogener Daten, die wir erheben

Die Kategorien von Daten, die wir direkt von Ihnen erheben, lauten:

  • Kennungen: persönliche Angaben und Kontaktdaten (z. B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Mobiltelefonnummer); Ihr Benutzername und Passwort für das Online-Recruiting-System sowie Daten zu Familie und Angehörigen, die wir gegebenenfalls für Versetzungszwecke erheben.
  • Berufliche und beschäftigungsbezogene Daten: Daten, die in Ihrem Lebenslauf und anderen Unterlagen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren enthalten sind, wie z. B. Begleitschreiben, Protokolle und Zeugnisse; andere Daten, die Sie uns ggf. übermitteln, einschließlich Daten, die in einem Begleitschreiben enthalten sind; Daten, die Sie in einem Vorstellungsgespräch offenlegen; oder Informationen, die Sie freiwillig zu Ihrem Vorstrafenregister (Führungszeugnis), Ihrer Gehaltsentwicklung, Ihrer Familiengeschichte oder Ihrer persönlichen Situation offenlegen; Informationen zum beruflichen Werdegang, wie beispielsweise bisherige Beschäftigungsverhältnisse, Rollen sowie Ihre bisherigen Leistungen.
  • Informationen zur Ausbildung: Ihr bisheriger Bildungsweg, erworbene Abschlüsse, Qualifikationen, Zertifizierungen und Fähigkeiten.
  • Persönliche Merkmale: Daten im Zusammenhang mit Diversität (sofern gesetzlich zulässig), wie Nationalität, Alter, Geschlecht und Daten zu Staatsangehörigkeit oder Einwanderung, die wir für Visazwecke oder Informationen zur Arbeitserlaubnis benötigen.
  • Elektronische, visuelle und Audiodaten: Daten, die vor Ort für Sicherheitszwecke erhoben werden, wie etwa Videoüberwachungsmaterial, wenn Sie unsere Räumlichkeiten für ein Vorstellungsgespräch besuchen.
  • Daten zu Internetaktivitäten: Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um automatisch Daten über Sie zu erheben, wenn Sie das Recruiting-System nutzen und unsere Website besuchen (weitere Informationen dazu, wie dies funktioniert, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie).

Gegebenenfalls erheben wir die folgenden Daten über Sie aus anderen Quellen:

  • Berufliche und beschäftigungsbezogene Daten: Hintergrundprüfungsdaten (USA) — ggf. einschließlich Ihrer Vorstrafen, Ihrer bisherigen Beschäftigungsverhältnisse, Ihres Bildungsverlaufs und/oder Ihrer Gehaltsentwicklung — von Hintergrundprüfungsagenturen, aus öffentlich zugänglichen Verzeichnissen oder Datenbanken, von ehemaligen Arbeitgeber*innen und/oder Bildungseinrichtungen (wie jeweils im Rahmen der örtlichen Gesetze zulässig); Informationen, die von Ihren Empfehlungsgeber*innen und/oder aktuellen oder ehemaligen Arbeitgeber*innen in Bezug auf Ihre Leistung oder Ihr Verhalten bereitgestellt werden; Daten, die von anderen Brooks-Mitarbeiter*innen bzw. Brooks-Mitarbeiter*innen, die das Vorstellungsgespräch mit Ihnen führen und Feedback darüber liefern können, bereitgestellt werden. In Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten erheben wir keine Hintergrundprüfungsdaten.
  • Daten zu Internetaktivitäten: Wir überprüfen relevante öffentlich verfügbare Daten aus Websites oder sozialen Medien, einschließlich Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln, wenn Sie sich beispielsweise über LinkedIn oder eine andere externe Website bewerben.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und auf welcher Grundlage dies geschieht

Wir erheben und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir sie für bestimmte Zwecke benötigen, wie etwa für die folgenden:

  • Verwaltung und Wartung des Recruiting-Systems, der Stellengesuche sowie einer Datenbank mit interessierten Personen und potenziellen Kandidierenden;
  • Bewertung Ihrer Fähigkeiten, Qualifikationen und Interessen für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, und/oder andere Positionen bei Brooks;
  • Kommunikation mit Ihnen über Ihr Interesse an Brooks, Stellenangeboten, über Ihre Bewerbung oder das Einstellungsverfahren;
  • Verifizierung Ihrer Angaben, unter anderem durch Überprüfung von Empfehlungen und Hintergrundinformationen, sofern relevant und gesetzlich zulässig;
  • Zusendung von Informationen zur Arbeit bei Brooks vor Ihrem ersten Arbeitstag;
  • Zusendung von Informationen über andere Stellen bei Brooks, die für Sie von Interesse sein könnten (vorbehaltlich Ihrer Einwilligung);
  • Betrieb, Auswertung und Optimierung des Recruiting-Systems, einschließlich der Nachverfolgung von Bewerbungen, der Analyse unserer Einstellungsmethoden oder -trends, der Ermittlung von Qualifikations- oder Fähigkeitsdefiziten und der Nutzung von Informationen zum Abgleich von Kandidierenden und potenziellen Stellenangeboten; • Erkennung und Prävention von sowie Reaktion auf Betrug oder potenziell illegale Aktivitäten oder Verstöße gegen geltende Richtlinien;
  • Das Prüfen, Bewerten Warten und Testen des Recruiting-Systems sowie der Einstellungsverfahren;
  • Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und Zusammenarbeit mit Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden;
  • Beantwortung Ihrer Fragen und Anfragen.

In den meisten Fällen ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mindestens eine der folgenden:

  • Einhaltung unserer (vor-)vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber.
  • Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Wenn wir nach lokalem Recht verpflichtet sind, bestimmte personenbezogene Daten über Sie zu erheben, kann Ihr Versäumnis, diese Daten bereitzustellen, die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen verhindern oder verzögern und unsere Möglichkeit beeinträchtigen, Sie einzustellen.
  • Unsere berechtigten Interessen, wie die effiziente und faire Durchführung der Einstellungsverfahren und Verwaltung von Bewerbungen.
  • Wenn Sie in die Aufbewahrung Ihrer Daten zur künftigen Kontaktaufnahme einwilligen, stimmen Sie damit der Verarbeitung zu. Wenn wir Sie um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bitten, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie uns unter privacy@brooksrunning.com kontaktieren.

Rechte, die für Ihre personenbezogenen Daten gelten

Sie haben in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten vorbehaltlich der geltenden lokalen Gesetze bestimmte Rechte. Dazu gehört das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese unter bestimmten Bedingungen berichtigen zu lassen; Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen; unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken; unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen; Ihre personenbezogenen Daten in einem verwendbaren elektronischen Format anzufordern und sie an einen Dritten übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit). Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutz- oder Aufsichtsbehörde einzureichen. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über privacy@brooksrunning.com. Wenn sich Ihre Daten ändern oder wenn die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, nicht korrekt sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem/r Ansprechpartner*in in der Personalabteilung in Verbindung zu setzen, um sie aktualisieren oder korrigieren zu lassen.

Personen, die gegebenenfalls Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten

Folgende Rechtsträger und Dritte haben gegebenenfalls Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Brooks-Tochtergesellschaften für Einstellungszwecke, zur Personalverwaltung und internen Berichterstattung.
  • Dienstleister und Geschäftspartner, mit denen wir Dienstleistungsverträge über Geschäftsabläufe abgeschlossen haben, einschließlich solcher im Zusammenhang mit Einstellung und Informationsüberprüfung.
  • Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Aufsichts-, Steuer- und Regierungsbehörden oder andere Dritte, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung oder anderweitig zum Schutz unserer Rechte, Ihrer Rechte oder der Rechte eines Dritten erforderlich ist.

Datensicherheit und -aufbewahrung

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten um, unter anderem durch Implementierung von Sicherheitssoftware und Beschränkung des Zugriffs auf Ihre Daten auf Situationen, in denen dieser aus geschäftlichen Gründen erforderlich ist. Unser Ziel ist die kontinuierliche Wahrung der Integrität und Vertraulichkeit personenbezogener Daten. Wir prüfen die entsprechenden Maßnahmen regelmäßig, um die Sicherheit der Verarbeitung zu gewährleisten.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, bis die Stelle, auf die Sie sich bewerben, besetzt ist. Danach bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nach Bedarf aus den folgenden Gründen auf:

  • Führung von Geschäftsunterlagen zu Analyse- oder Auditzwecken.
  • Erfüllung von Anforderungen an die Aufbewahrung von Unterlagen, wie gemäß lokalen Gesetzen oder anderen relevanten gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen vorgeschrieben.
  • Verteidigung, Begründung, Ausübung oder Geltendmachung bestehender oder potenzieller Rechtsansprüche.
  • Betrugserkennung oder -prävention.
  • Beantwortung Ihrer Fragen oder Beschwerden.
  • Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung, die Übermittlung von Vorschlägen für andere Stellen, die für Sie von Interesse sein könnten.

In Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen löschen wir Ihre persönlichen Daten, wenn sie für diese Zwecke nicht mehr benötigt werden. Wenn es personenbezogene Daten gibt, die aus technischen Gründen nicht vollständig aus unseren Systemen gelöscht werden können, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um eine weitere Verarbeitung oder Nutzung dieser personenbezogenen Daten zu verhindern.

Internationale Datenübertragung

Brooks ist ein globales Unternehmen. Daher kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in ein anderes Land als das, in dem Sie wohnen, übertragen oder dort verarbeiten. Das gilt unter Umständen auch für Länder, für die die Europäische Kommission keinen Angemessenheitsbeschluss gefasst hat und die möglicherweise nicht das gleiche Maß an Datenschutz bieten wie Ihr Land. In diesen Fällen halten wir uns an geltende rechtliche Rahmenbedingungen, z. B. die Standardvertragsklauseln, die ein gleichwertiges Schutzniveau wie das in der EU gewährleisten sollen. Bitte kontaktieren Sie uns über privacy@brooksrunning.com, wenn Sie weitere Informationen oder eine Kopie der Standardvertragsklauseln erhalten möchten.

Kontakt

Bei Fragen zu dieser Richtlinie können Sie uns über privacy@brooksrunning.com kontaktieren. Wir ändern oder aktualisieren diese Datenschutzerklärung für Bewerber*innen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit, indem wir Änderungen an dieser Webseite vornehmen. In jeder neuen Fassung dieser Datenschutzerklärung wird das Datum ihrer letzten Aktualisierung angegeben.

Zuletzt aktualisiert am 1. April 2022