Home / Run Happy Blog
Lauftipps

Linker Fuß, rechter Fuß: wie man mit dem Laufen anfängt

Ein Läufer streckt sich und lacht mit zwei Mitläufern

Du bist ein Lauf-Anfänger und möchtest wissen, wie du am besten startest? Lauf einfach los. Das ist alles. Ende des Artikels.

Nein, Spaß (wobei, irgendwo auch die Wahrheit). Sich überhaupt die Laufschuhe anzuziehen, das Haus zu verlassen und loszulaufen ist erstmal gewiss der größte Schritt. Wenn du aber nicht nur los- sondern auch weiterlaufen möchtest, ist es wichtig, sich Ziele zu setzen, Routinen aufzustellen, kluge Entscheidungen zu treffen und die richtige Ausrüstung auszuwählen.

Seien wir ehrlich: Laufen kann schwer sein. Wenn du gerade erst anfängst, wirst du wahrscheinlich Schmerzen haben, und dein Körper könnte sich an Stellen verkrampfen, von denen du nicht mal wusstest, dass sie sich verkrampfen können.

Und die gute Nachricht? Laufen ist eine der inklusivsten und am leichtesten zugänglichen Sportarten überhaupt — Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten können teilnehmen, du kannst alleine oder in Gruppen laufen, dich zu jeder Stunde auf den Weg machen und nahezu überall laufen.

Was willst du mit dem Laufen erreichen?

Herausforderungen wie Krämpfe und Schmerzen nehmen ab, wenn du regelmäßiger läufst und gute Gewohnheiten wie Dehnen, Flüssigkeitszufuhr und ausgewogene Ernährung entwickelst. Um es noch einfacher zu machen, um ein regelmäßiger Läufer zu werden, identifiziere was dich eigentlich zum Laufen motiviert und erstelle passende Ziele.

Two runners, one with hands on his hips and the other with hands raised high in celebration, look out at a picturesque mountain landscape.

Läufst du, um fit zu werden? Dann lege Ziele für Dinge wie verbrannte Kalorien, verlorene Pfunde und den Body-Mass-Index fest.

Du möchtest Zeit für dich? Dann ist das Laufen perfekt - „Quality-Time“ sowohl auf mentaler als körperlicher Ebene! Plane deine Läufe ruhig bereits im Voraus, damit du dich auf deine Quality-Time freuen kannst.

Bereitest du dich auf einen Wettkampf vor? Unsere Anfänger 5K und 10K- Trainingspläne helfen dir dabei, dich auf den Start vorzubereiten und persönliche Rekorde zu brechen.

Tipp: Erfahre mehr über Läufer-Begriffe wie Runners High, Runger und Pace s in unserem praktischen Wörperbruch für skurile Läufer-Begriffe.

Wenn du dich stets motivierst, nicht aufgibst und weiterläufst, wirst du schneller als du glaubst, erleben, spüren und fühlen, was Run Happy bedeutet.

Closeup shot of a runner’s leg in a seated calf stretch position.

Gear Check

Wenn du bereit bist, regelmäßig zu laufen, solltest du mit der Auswahl des richtigen Schuhs beginnen. Jeder Läufer ist einzigartig, und Brooks bietet viele Optionen, um sicherzustellen, dass das, was du an deine Füße schnürst, dir hilft, das Laufen zu lieben.

Bei der Wahl der Schuhe, ist es eine gute Idee, zuerst darüber nachzudenken, wo du überhaupt laufen möchtest. Egal, ob du in den Straßen deiner Nachbarschaft läufst, auf deinem Laufband zu Hause schwitzt oder durch die Trail-Pfade in der Wildnis rennst, es gibt immer einen Schuh für dich.

Du solltest dir auch überlegen, wann du laufen möchtest. Viele neue Läufer starten tagsüber, aber einige meiden lieber die Hitze am Tag oder finden einfach keine Zeit zum Laufen, nachdem die Sonne aufgegangen oder bevor sie untergegangen ist. Die Brooks Run Visible Kollektion ist stylisch und besteht aus Material für hohe Sichtbarkeit, das das Licht der Autoscheinwerfer direkt zurück zum Fahrer reflektiert und somit zusätzliche Sicherheit für den Nachtlauf bietet.

A closeup shot of a runner wearing Brooks Nightlife Collection gear and stooping over to tie his shoes.

Die Wahl der richtigen Lauf-Ausrüstung kann zu Beginn ganz schön verwirrend sein. Keine Sorge, wir können helfen! Unser Schuh-Finder und Bra-Finder sind eine große Hilfe! Beantworte einfach ein paar Fragen zu deinen Laufzielen und deinem Körper, und wir schlagen dir deinen perfekten Schuh oder Run Bra für vor.

. . .

Und, hast du all deine Laufziele aufgelistet? Wie wäre es mit der richtigen Ausrüstung für dein perfektes Lauferlebnis? Wenn diese von deiner Liste gestrichen werden, bist du bereit, das Laufen für die kommenden Jahre zu einem Teil deines Lebens zu machen.