Run Happy

Herzlich Willkommen auf der Seite vom Brooks Run Happy Team 2020

Lerne das Run Happy Team kennen, klicke dich durch die Bildergalerie und schau dir das Video vom Kick Off-Event in Münster an. Viel Spaß & Run Happy!

Large : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/Spring-2020/Run-Happy-Team-2020-LP/MWT_Desktop_L_DACH.jpg
Small : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/Spring-2020/Run-Happy-Team-2020-LP/MWT_Mobile_S_DACH.jpg
Media Right: True
Header :
Body : Wow – wir haben zahlreiche Bewerbungen für das Run Happy Team erhalten und jetzt freuen wir uns umso mehr, es dir vorzustellen: 225 inspirierende Läuferinnen und Läufer aus ganz Europa mit ihren jeweils ganz eigenen, einzigartigen Geschichten. Sie alle verbreiten den #runhappy Spirit in der gesamten Lauf-Community. Jeder motiviert die anderen, sich selbst zu übertreffen und durch einen Lauf zu einem besseren Selbst zu kommen. Unser Team in DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) besteht aus 49 begeisterten Läuferinnen und Läufern – von Kiel im hohen Norden bis Salzburg oder Innsbruck im Süden. Wir alle freuen uns auf ein Jahr voller #runhappy Momente – verfolge sie unter #brooksrunhappyteam.

Hier kannst du dir unser Video vom Kick-Off Event anschauen

Zwei aufregende Tage mit Sportprogramm, Kochkurs und verschiedenen Schulfächern in der Brooks-Schule in Münster. Schau selbst!

Superheader:
Title : Hier kannst du dir unser Video vom Kick-Off Event anschauen
Body : Zwei aufregende Tage mit Sportprogramm, Kochkurs und verschiedenen Schulfächern in der Brooks-Schule in Münster. Schau selbst!
CTA1 Title :
CTA2 Title :
Run Happy
video-play
TBN Desktop:
TBN Mobile :
Video : https://www.youtube.com/embed/udgl9FZqEQ8
Title :
Subtitle :
Font Color : white

Schau hier, welche Produkte das Run Happy Team in diesem Jahr trägt

Superheader:
Title : Schau hier, welche Produkte das Run Happy Team in diesem Jahr trägt
Body :
CTA1 Title :
CTA2 Title :

Wie halte ich mich zu Hause fit?



Eine Frage, die sich aktuell viele Sportler stellen. So schön, wie das Laufen draußen ist, auch im Haus gibt es zahlreiche tolle Trainingsmöglichkeiten, um sich fit zu halten und den Spaß am Sport nicht zu verlieren. Kurz: #runhappyathome.

Die drei #runhappyteam Mitglieder Sina, Lucia und Jörg verraten, wie sie sich zu Hause fit halten. Als Physiotherapeutin ist Sina (@physiolicious) aus dem hohen Norden mit Kettleballs, Loop Bändern, Therabändern und Blackrolls bestens ausgestattet. Sie schätzt die Abwechslung zum Laufen sehr und trainiert zusätzlich mit dem eigenen Körpergewicht. „Wir sollten uns alle mit #runhappyathome fit halten, denn die nächsten Wettkämpfe werden kommen.“

Lucia (@the_runningfox) hat die morgendliche Radfahrt zur Arbeit mit einer Yoga-Session ausgetauscht, um sich für den Tag startklar zu machen. Und wie sieht es über den Tag bei ihr aus? Am Schreibtisch baut sie jede Stunde Übungen mit dem Terraband ein und ab und zu stehen Liegestützen auf dem Plan. „Noch viel spannender finde ich es, mir immer wieder neue Ziele zu setzen: zum Beispiel ein Hand- oder Kopfstand.“

#runhappyathome bedeutet für Jörg (@runningjoerg) auch ohne Wettkämpfe weiterzulaufen (solange es draußen erlaubt ist) und Spaß am Sport zu haben. „Zu Hause mache ich regelmäßig Kraft- und Stabitraining.“

Ihr seht, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich auch zu Hause fit zu halten. Wie sieht dein Training daheim aus – zeig es uns mit #runhappyathome.

Superheader:
Title : Wie halte ich mich zu Hause fit?
Body : Eine Frage, die sich aktuell viele Sportler stellen. So schön, wie das Laufen draußen ist, auch im Haus gibt es zahlreiche tolle Trainingsmöglichkeiten, um sich fit zu halten und den Spaß am Sport nicht zu verlieren. Kurz: #runhappyathome. Die drei #runhappyteam Mitglieder Sina, Lucia und Jörg verraten, wie sie sich zu Hause fit halten. Als Physiotherapeutin ist Sina (@physiolicious) aus dem hohen Norden mit Kettleballs, Loop Bändern, Therabändern und Blackrolls bestens ausgestattet. Sie schätzt die Abwechslung zum Laufen sehr und trainiert zusätzlich mit dem eigenen Körpergewicht. „Wir sollten uns alle mit #runhappyathome fit halten, denn die nächsten Wettkämpfe werden kommen.“ Lucia (@the_runningfox) hat die morgendliche Radfahrt zur Arbeit mit einer Yoga-Session ausgetauscht, um sich für den Tag startklar zu machen. Und wie sieht es über den Tag bei ihr aus? Am Schreibtisch baut sie jede Stunde Übungen mit dem Terraband ein und ab und zu stehen Liegestützen auf dem Plan. „Noch viel spannender finde ich es, mir immer wieder neue Ziele zu setzen: zum Beispiel ein Hand- oder Kopfstand.“ #runhappyathome bedeutet für Jörg (@runningjoerg) auch ohne Wettkämpfe weiterzulaufen (solange es draußen erlaubt ist) und Spaß am Sport zu haben. „Zu Hause mache ich regelmäßig Kraft- und Stabitraining.“ Ihr seht, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich auch zu Hause fit zu halten. Wie sieht dein Training daheim aus – zeig es uns mit #runhappyathome.
CTA1 Title :
CTA2 Title :