Run Happy

#brooksrunsnamibia

Fast 200km durch Namibia und Südafrika liegen hinter uns

Wir sind zurück von unserem Namibia-Abenteuer und dem 200km-Lauf von Wild Run Africa. Unter den 30 Läufern konnte das Brooks-Team großartige Zeiten erzielen: Redakteur Henning Lenertz von der Runner's World gewinnt das Race, Influencer Christian Cullmann aka Culli kommt auf Platz 4. Bist du neugierig, was wir alles erlebt haben? Schau dir unser Video an und klick dich durch die Bildergalerie.

Superheader:
Title :
Body : Wir sind zurück von unserem Namibia-Abenteuer und dem 200km-Lauf von Wild Run Africa. Unter den 30 Läufern konnte das Brooks-Team großartige Zeiten erzielen: Redakteur Henning Lenertz von der Runner's World gewinnt das Race, Influencer Christian Cullmann aka Culli kommt auf Platz 4. Bist du neugierig, was wir alles erlebt haben? Schau dir unser Video an und klick dich durch die Bildergalerie.
CTA1 Title :
CTA2 Title :
Run Happy
video-play
TBN Desktop:
TBN Mobile :
Video : https://www.youtube.com/embed/W_ZR9NBANXE
Title :
Subtitle :
Font Color : black
Large : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-4_FWP_Large.jpg
Small : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-4_MMB_Small.jpg
Media Right: False
Header : Namibia Crossing kann starten
Body : Beeindruckend. Überwältigend. Abenteuerlich. Nach dem Flug nach Windhoek kann der Startschuss für #brooksrunsnamibia fallen. 5 Trailtage liegen nun vor unserem Brooks-Team Henning, Culli, Sandra und Henrik. Auf der ersten Route geht es 35km von Helskloof in Südafrika zum Hakkesdoring Hiking Camp: durch sandige Passagen und mit etwa 650 Höhenmetern. Fazit: Die erste Anspannung hat sich gelöst und die Schönheit des Landes uns alle angesteckt! Die zweite Route über etwa 39km hat es in sich und ist gleichzeitig ein absolutes Highlight: die Überquerung vom Tatarsberg und Lauf entlang des Oranje River.
Large : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-5_FWP_Large.jpg
Small : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-5_MMB_Small.jpg
Media Right: False
Header : Über die Grenze nach Namibia: Tag 3 und 4
Body : Am dritten Tag liegt der Anstieg vom Vortag noch gut in den Beinen. Auf der Route geht es anfangs berghoch durch ein Tal und danach fast ausschließlich herunter - insgesamt werden 42km gelaufen. Culli zieht sich eine lange Schramme am Bein zu, aber ansonsten kämpfen sich alle vier trotz Hitze und sandigem Untergrund mit großartigen Zeiten ins Ziel. Nächstes Highlight ist Lauf Nummer 4 zum River Canyon und mehreren Überquerungen des Flussbetts. Aufgrund der vielen Steinfelder ist die Strecke besonders anspruchsvoll und einige Läufer kommen erst spät am Abend ins Ziel. Füße hochlegen und Stärkung am Lagerfeuer ist nun angesagt. In der Bildergalerie siehst du alle Eindrücke von den Läufen und unserem Camp-Leben.
Large : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-7_FWP_Large.jpg
Small : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-7_MMB_Small.jpg
Media Right: False
Header : Zieleinlauf an Tag 5
Body : Die Tage sind verflogen, die Beine schwerer als jeden Tag zuvor und mittlerweile gekennzeichnet von den Felsen und spitzen Steinen. Die letzte Strecke über 26km mit einem anspruchsvollen Downhill führt die Läufer dann endlich ins Ziel, wo großer Jubel und eine Medaille auf sie wartet. Herzlichen Glückwunsch an alle, die diese großartige Leistung in den fünf Tagen erbracht haben und natürlich insbesondere unserem Platz 1 Henning in überragenden 18:11 Stunden! Weitere Fotos und Reiseberichte findest du auch auf Instagram.

Das #runhappy Lächeln unserer vier Läufer sitzt definitiv! Wer sie sind und wie sie den Lauf fanden, kannst du hier nachlesen:

Superheader:
Title :
Body : Das #runhappy Lächeln unserer vier Läufer sitzt definitiv! Wer sie sind und wie sie den Lauf fanden, kannst du hier nachlesen:
CTA1 Title :
CTA2 Title :
Run Happy
Run Happy
Run Happy
Run Happy
Large : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-13_FWP_Large.jpg
Small : https://content.brooksrunning.com:443/-/media/Project/Brooks-Running/Content/EMEA/2019/Summer-2019/July-2019/Namibia-update-post-race/Namibia_slot-13_MMB-Small.jpg
Media Right: True
Header :
Body : Nach den Läufen tat es gut, den Cascadia 13 auszuziehen, etwas Sand auszuleeren und den Schuh zu wechseln. Rein in den Ricochet! Du bist noch auf der Suche nach dem passenden Schuh für dich? Dann stöber in unserem Shop...
Run Happy
Run Happy
Run Happy
run happy