caret-black caret-sm-black caret-sm-white checklist arrow-circle thumb_icon icon-questions bra-icon star star-half review-icon grid-view-icon list-view-icon circle-drag ] icon-checkmark-nocircle icon-envelope Left Arrow Right Arrow Scroll down Scroll down close Scroll down french-quote quote-marks squiggle german-quote Play Pause long squiggle squiggle 1 close filter-icon Info Compare Compare Selected Information

Den Planeten beschützen, auf dem wir laufen

Läufer*innen

Mehr Füße. Weniger CO₂-Fußabdruck.

Wir haben uns einem langfristigen, wissenschaftsorientieren Ansatz zur Nachhaltigkeit verpflichtet. Wir wissen, dass es an der Zeit ist, in größerem Ausmaß über die Auswirkungen unserer Produkte und ihres kompletten Lebenszyklus auf unserem Planeten nachzudenken.

Planet

Klimaschutz

Basierend auf Klima-Wissenschaften, richten wir unsere Bemühungen für den Klimaschutz auf allen Ebenen unseres Unternehmens aus, um den CO₂-Ausstoß zu reduzieren. Dazu gehören auch Produktdesigns, Materialauswahl, Fertigung und unsere globale Lieferkette.

People running

Schritte nach vorne

  • Das Ausmaß absoluter CO₂-Emissionen aus den Scopes 1 und 2 um 50 %, und aus Scope 3 um 15 % reduzieren, bis zum Jahr 2030 (ausgehend von 2018)
  • Verantwortung für unsere CO₂-Emissionen übernehmen und hochwertige CO₂-Kompensationen realisieren; dazu haben wir 2021 mit dem Produkt des größten Volumens bereits begonnen, dem Ghost Schuh
  • Bis zum Jahr 2040 Netto-Null-Emissionen erreichen

Nachhaltiger Konsum

Bei der Entwicklung neuer Ausrüstung und im Rahmen unserer globalen Geschäftstätigkeit wollen wir auch unsere negativen Auswirkungen auf den Planeten minimieren — daher begrenzen wir unsere nicht-erneuerbaren Ressourcen und ersetzen sie durch die Umstellung auf recycelte oder erneuerbare Materialien und die Vermeidung von Abfällen.

Unsere Ausrüstung wird länger haltbar sein und weniger schädlichen Einfluss auf die Umwelt haben. Außerdem übernehmen wir mehr Verantwortung dafür, dass unsere Ausrüstung nicht auf dem Müll landet, nachdem damit die letzten Kilometer gelaufen sind.

Recycle

Schritte nach vorne

  • Hin zu 100 % recyceltem Polyester bei Schuhen und neuen Bekleidungsmaterialien bis zum Jahr 2023
  • Keine Produktionssabfälle bis zum Jahr 2025
  • Partnerschaften mit Soles 4 Souls und Start eines Rücknahmeprorgramms für alte Ausrüstung zur Müllvermeidung
  • Entwicklung eines vollständig recyclebaren Schuhs sowie Bekleidung bis zum Jahr 2030
  • Beschaffung aller Materialien mit mindestens 50 % recyceltem oder erneuerbarem Material bis zum Jahr 2030

Yellow line
Woman running





Handeln für
unseren Planeten

Wir erwerben CO₂-Kompensationen durch Projekte, die strenge Kriterien erfüllen, um den Klimawandel erheblich zu verlangsamen. Wir werden auch weiterhin Projekte anstreben, die auf quantifizierten und überprüften Daten beruhen und positive Ergebnisse zeigen. Wir haben bereits mit unserem Produkt mit dem größtem Volumen begonnen – dem Ghost 14.

Transparenz und Verantwortlichkeit

Auch wenn die Ziellinie dieses Marathons noch in weiter Ferne liegt, setzen wir uns für positive Veränderungen und Transparenz dort ein, wo wir uns auch weiterhin zukünftig verbessern können.