caret-black caret-sm-black caret-sm-white checklist arrow-circle thumb_icon icon-questions bra-icon star star-half review-icon grid-view-icon list-view-icon circle-drag ] icon-checkmark-nocircle icon-envelope Left Arrow Right Arrow Scroll down Scroll down close Scroll down french-quote quote-marks squiggle german-quote Play Pause long squiggle squiggle 1 close filter-icon Info Compare Compare Selected Information
Ausrüstung und Technologie

Dämpfung, Dynamik und Nachhaltigkeit - der Ghost 14 bietet alles.

Ghost 14 CO2-neutral

Der bei Läufer*innen äußerst beliebte CO2-neutrale Laufschuh bringt Brooks auf dem Weg zur CO2-Neutralität bis 2040 bedeutend voran.

Unser Weg hin zu einem gesünderen Planeten

Bei all dem tollen Sauerstoff, den wir beim Laufen verbrauchen, sind wir es dem Planeten schuldig, unseren CO2-Ausstoß zu minimieren. Wir bei Brooks glauben, dass der Klimawandel dringende und allumfassende Maßnahmen erfordert. Wir haben uns verpflichtet, bis zum Jahr 2040 CO2-neutral — zu sein – zehn Jahre vor dem im Pariser Abkommen festgelegten Ziel.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, stellen wir unter anderem die Materialien in unseren Produkten auf recycelte Alternativen um, verwenden umweltfreundliche Färbeverfahren und beziehen Materialien und Produkte von Herstellern, die erneuerbare Energien nutzen. Außerdem kompensieren wir mit dem Kauf von Carbon Offsets (CO2-Kompensationen) die Emissionen, die wir noch nicht senken konnten.

Wir verstehen, dass wir auf diesem Weg weiterhin CO2-Emissionen produzieren werden und übernehmen deshalb Verantwortung, um diese Auswirkungen zu senken.

Ghost-14-Carbon-Neutral

Der Fußabdruck des Ghost 14

Der Ghost 14 ist unser erster CO2-neutraler Laufschuh.

Die CO2-Emissionen des Ghost 14 betragen 10,34 kg CO₂eq. Um diese Auswirkungen zu verstehen, haben wir eine Ökobilanz unter Verwendung der Product Environmental Footprint (PEF)-Methode durchgeführt, dem aktuellen Standard der Europäischen Kommission. Zum ökologischen Fußabdruck gehören die Materialherstellung, Fertigung des Produkts sowie Verpackung und Versand sowie Maßnahmen, die zum Ende des Lebenszyklus des Ghost 14 ergriffen werden müssen.

Beim Ghost, der von Läufer*innen für seinen höchsten Laufkomfort geliebt wird, dreht sich alles um Balance, aber was den Ghost 14 besonders macht, ist der noch geringere ökologische Fußabdruck. Auf dem Weg, den Ghost 14 CO2-neutral herzustellen, haben wir die bei der Produktion anfallenden CO2-Emissionen gesenkt. Fast alle Obermaterialien bestehen nun zu mindestens 30 % aus recyceltem Polyester, viele sogar schon zu 100 %, einschließlich der Obermaterialien für Einlegesohlen, des Laschenfutters, der Verstärkung des Zehenbereichs und einigen anderen.

Außerdem kompensieren wir die CO2-Emissionen, die wir noch nicht senken konnten, mit dem Erwerb von Emissionsrechten und leisten so einen direkten Beitrag zum Klimaschutz.

Ghost-14-Carbon-Neutral

Was sind CO2-Kompensationen?

Carbon Offsets (CO2-Kompensationen) gehen aus Projekten hervor, bei denen Kohlenstoffemissionen in der Atmosphäre vermieden, beseitigt oder gesenkt werden können. Dies kann mithilfe von diversen Maßnahmen erreicht werden. Dazu zählen zum Beispiel Investitionen in erneuerbare Energien, die Senkung unserer Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, dem Aufbau von neuen Wäldern und dem Wandel der Land- & Bodennutzung.

Wir bei Brooks kaufen Carbon Offsets (CO2-Kompensationen) von Projekten, die strenge Kriterien erfüllen, um einen bedeutenden Beitrag zu leisten, den Klimawandel zu verlangsamen. Unser Ansatz zur Sicherung unseres Qualitätsstandards umfasst den Erwerb von Carbon Offsets (CO2-Kompensationen), die die Anforderungen der freiwilligen Kohlenstoffmarkt-Standards (VERA, Gold Standard usw.) erfüllen. Wir werden die Kohlenstoffemissionen des Ghost 14 durch den Erwerb hochwertiger, zusätzlicher, dauerhafter, quantifizierbarer, überprüfbarer und sozialverträglicher Carbon Offsets kompensieren. Unsere Partner lassen über diese Standards hinaus Sorgfalt walten, um mögliche Risiken einzudämmen und die Qualität beizubehalten. Außerdem geben wir Projekten den Vorzug, die sich an der Klimawissenschaft ausrichten und einen deutlichen sozialen sowie umweltbezogenen Nutzen haben.

Und so funktionierts:

Stell dir eine Waage vor. Als erstes stellen wir ein Paar Ghosts auf eine Seite. Dieses Paar repräsentiert alle Emissionen eines Ghosts: Materialien, Herstellung, Verpackung, Vertrieb und Lebensdauer. Dann bringen wir die Waage ins Wanken, indem wir die Kohlenstoffemissionen reduzieren. Wir werden uns zum Beispiel darauf konzentrieren, traditionelle Materialien durch recycelte Alternativen zu ersetzen, die weniger Kohlenstoffemissionen haben. Und zum Schluss gleichen wir die Waage mit CO2-Kompensationen aus.

Ghost-14-Carbon-Neutral

Wir haben mit unserem meistverkauftesten Laufschuh, dem Ghost 14, gestartet, um einen bedeutenden Beitrag zu leisten, den Klimawandel zu bekämpfen. Dieses Versprechen werden wir selbstverständlich fortsetzen - mit dem Ghost 15 oder 16 - um weitere CO2-Kompensationen einzukaufen.

Möchtest du mehr über unseren Weg Richtung Netto-Null-Emissionen erfahren? Besuche unseren Planet Path und mache dich mit unseren Programmen und Bestrebungen vertraut.

This is a carousel. Use next and Previous buttons to navigate.

Ghost 14 CO2-neutral

Kaufe den Ghost 14

Möchtest du noch mehr Kilometer laufen, aber einen geringeren ökologischen Fußabdruck hinterlassen? Der Ghost 14 bietet eine verbesserte Passform, verbesserte Übergänge und wissenschaftlich erwiesene Softness. Laufe verantwortungsvoll gegenüber dem Planeten in unserem ersten CO2-neutralen Schuh.